Aktuelles

Latein-Olympiade 2022

by | 20. Mrz 2022 | Aktuelles, Unterricht

Certamen Latinum Graecumque XXXVI anno MMXXII in Austria Superiore*

* 36. Wettbewerb Latein und Griechisch in Oberösterreich 2022

Anders als in den Vorjahren fand die Landesolympiade Latein und Griechisch heuer wieder in Präsenz – im stilvollen Rahmen der Redoutensäle in Linz – statt.

111 Schülerinnen und Schüler aus 14 Gymnasien in Oberösterreich nahmen an den fünf Bewerben (Latein Langform Ober- und Unterkurs, Latein Kurzform, Griechisch Ober- und Unterkurs) teil. Hanna Lederhilger und Jonas Untersperger (7A) vertraten das BRG Steyr. Corona-bedingt konnten Hanna Inselsbacher und Clemens Blumenschein (7B) das BRG-Team leider nicht wie vorgesehen verstärken.

Am Vormittag wurden die Klausuren geschrieben, anschließend waren die Schülerinnen und Schüler in der Kantine des Landhauses zum Mittagessen eingeladen. Währenddessen korrigierte ein Team oberösterreichischer Lehrerinnen und Lehrer die Übersetzungen. Die Preise wurden am Nachmittag vergeben. Prof. Dr. Gottfried Kreuz von der Universität Salzburg, Bildungsdirektor Dr. Alfred Klampfer und LAbg. Mag. Regina Aspalter zeigten sich in ihren Reden vom Engagement der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beeindruckt und unterstrichen die Bedeutung von Latein und Griechisch im Fächerkanon der AHS.

Der Vorbereitungskurs zur Olympiade stand heuer unter dem Motto „Marcus Tullius Cicero – Politiker, Privatmann, Redner, Philosoph“. Das Vorbereitungsskriptum versammelte eine Vielzahl von Texten des berühmten römischen Schriftstellers. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Vorbereitungskurses lasen Ausschnitte aus Ciceros Reden als Anwalt und Politiker sowie aus seinen philosophischen Werken, lernten jedoch auch die private Seite des Römers in seinen Briefen und autobiografischen Texten kennen.

Der Klausurtext der Kurzform Latein stammte aus Ciceros philosophischem Werk „De officiis“ („Über das pflichtgemäße Handeln“) und war von großer Aktualität. Cicero spricht in dieser Passage über iustitia (Gerechtigkeit) und iniustitia (Ungerechtigkeit). Er definiert die Begriffe und meint: „Ein Mensch, der andere nicht verteidigt und sich dem Unrecht nicht widersetzt, wenn er kann, ist so schuldig, wie wenn er Eltern, Freunde oder die Heimat im Stich ließe.“

Barbara Steiner

Foto 1: Die Klausur in den Redoutensälen Linz

Foto 2 (von links nach rechts): LAbg. Regina Aspalter, Barbara Steiner, Jonas Untersperger, Hanna Lederhilger, Peter Glatz (Leiter der Arbeitsgemeinschaft der Lateinlehrer/innen OÖ)

 

Global Goals Design Jam Steyr 2024

Global Goals Design Jam Steyr 2024

Am Donnerstag, 15. Februar 2024 haben 11 Schüler*innen der Oberstufe des BRG Steyr Michaelerplatz am 1. Global Goals Design Jam Steyr im Museum Arbeitswelt teilgenommen, bei welchem diese Zukunfts-Lösungen für die Stadt Steyr entwerfen und im Anschluss präsentieren...

Programmieren mit Ozobots

Programmieren mit Ozobots

Am BRG Steyr Michaelerplatz fördern wir nicht nur die sportlichen, sondern auch die digitalen Kompetenzen unserer Schüler*innen, weshalb während der Wintersportwoche der 4ABC im Februar 2024 neben dem Skifahren bzw. Snowboarden im Rahmen des Abend-Programms auch das...

Straßburg-Exkursion 2024

Straßburg-Exkursion 2024

Im Rahmen des WPGs "Institutionen der EU" sind wir mit dem Zug von Linz über Frankfurt acht Stunden nach Straßburg gefahren. Kaum standen wir in der wunderschönen Stadt an der Ill, besichtigten wir als Gruppe das Straßburger Münster. Um den Abend ausklingen zu lassen,...

Wintersportwoche 4ABC

Wintersportwoche 4ABC

Von 4. bis 9. Februar 2024 waren die 4A, 4B und 4C gemeinsam mit ihren Professor*innen Haberl, Hinterplattner, Kiebler, Mayer und Schmollmüller auf Wintersportwoche in Saalbach. Eindrücke der Aktivitäten gibt es im folgenden Video - danke für die tolle Woche!

BRG Steyr als Expert.Schule 2023/2024 ausgezeichnet

BRG Steyr als Expert.Schule 2023/2024 ausgezeichnet

Das BRG Steyr Michaelerplatz wurde im Februar 2024 aufgrund seiner erbrachten Leistungen im Bereich der digitalen und informatischen Bildung erneut vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) zur "Expert.Schule" ernannt. Grundlegend für diese...

WIDI Projekt 2023/2024

WIDI Projekt 2023/2024

Im Rahmen des Projektes "Werken in der Industrie" hatte die technische Werkgruppe der 2C die Möglichkeit, mit agru Kunststofftechnik GmbH, einem international agierenden kunststoffverarbeitenden Unternehmen, zusammenzuarbeiten. agru produziert und vertreibt weltweit...

Online-Lesung Julya Rabinowich

Online-Lesung Julya Rabinowich

Am 30. Jänner 2024 lauschte die 4C der österreichischen Autorin Julya Rabinowich, die in einer Online-Lesung ihr neuestes Jugendbuch "Der Geruch von Ruß und Rosen" vorstellte. Mit der Lesung, organisiert von der Jugendzeitschrift "Topic", erhielten die Schüler*innen...