Aktuelles

Straßburg-Exkursion 2023

by | 1. Jun 2023 | Aktuelles, Projekte

Erasmus+ Austausch zwischen dem BRG Steyr Michaelerplatz und dem Lycée Marcel Rudloff aus Straßburg
08.05.2023 – 11.05.2023

Genau passend zum Tag der EU reisten 15 Schüler*innen des WPGs „Institutionen der EU“ in Begleitung von Frau Prof. Leopoldseder und Frau Prof. Ratzberger nach Straßburg.

Erklärtes Ziel unserer Exkursion war es, das Leben in einem der wichtigsten politischen Zentren Europas in einem geschichtlich belasteten Umfeld kennenzulernen. Der multinationale Alltag und der stetige Austausch zwischen der deutschen, elsässischen und französischen Kultur sind besonders vor dem Hintergrund der Europäischen Union, die in Straßburg vermutlich präsenter als anderswo und aus dem Stadtbild nicht wegzudenken ist, ein Vorbild des europäischen Miteinanders. Die Reise sollte den Schüler*innen vergegenwärtigen, wie die Europäische Union das Zusammenleben einer „geteilten“ Stadt vereinfacht.

Die Tage in Straßburg verbrachten wir mit unserer Erasmus+ Partnerschule Lycée Marcel Rudloff aus Straßburg.

Mag. Leopoldseder Astrid, Mag. Ratzberger Eva

 

Anbei die Berichte und Fotos der teilnehmenden Schüler*innen:

Jour 1
Unsere Reise nach Straßburg begann am 8. Mai um 7:50 Uhr am Linzer Hauptbahnhof. Die Zugfahrt nach Frankfurt wurde mit Schlafen oder Debatten zu aktuellen Themen verbracht. Nach einem kurzen Aufenthalt in Frankfurt ging es dann endlich mit dem TGV nach Straßburg.
Nach einem kurzen Fußmarsch zu unserem Hotel machten wir eine kleine Tour durch die Altstadt, wonach wir dann in die kulinarische Welt Straßburgs entlassen wurden. (David, Jakob, Lorenz)

Jour 2
Die Schüler*innen und die beiden Lehrerinnen unserer französischen Partnerschule Lycée Marcel Rudloff haben uns am zweiten Tag eine kleine Stadtbesichtigung gegeben. Wir begannen unsere Tour am Place Kléber, einem zentralen Platz in Straßburg. Sehr gut gefallen hat uns der Besuch der imposanten Cathédrale Notre-Dame, dem Straßburger Münster. Die gotische Architektur und die beeindruckenden Details der Kathedrale haben uns fasziniert. Anschließend haben wir den Place de la République besucht, einen weiteren wichtigen Platz in Straßburg. Der Place Broglie war ein weiterer interessanter Ort, den wir erkundet haben. Dort befinden sich das Opernhaus und das Rathaus von Straßburg. Ein Höhepunkt unserer Reise war die Überquerung des Rheins. Wir haben eine Brücke genutzt, um nach Kehl zu gelangen, eine deutsche Stadt, die direkt auf der anderen Seite des Flusses liegt. (Paul, Julian, Manuel)

Gemeinsam mit unserer Partnerschule haben wir am zweiten Tag unserer Straßburg-Reise eine Bootstour gemacht. Mit Kopfhörern ausgestattet, ging es für uns von der Stadtmitte über das kaiserliche Stadtviertel der Neustadt bis zum Europäischen Parlament und wieder zurück. Vorbei an der Schokoladenfabrik Schaal konnten wir durch eine Schleuse unsere Fahrt auf der Ill fortsetzen. Während der Fahrt bekamen wir zahlreiche Infos über die Stadt, welche wir gleichzeitig mit den dazugehörigen Gebäuden verbinden konnten. Dadurch hatten wir einen guten Überblick über Straßburg und dessen Geschichte. Außerdem erreichten wir Viertel, die wir zu Fuß nicht erreichen hätten können. Eine der interessantesten Informationen war, dass Goethe während seiner Studienzeit eine Wohnung in Straßburg hatte. Abschließend ist noch zu sagen, dass die Bootstour uns Schüler*innen sehr gut gefallen hat und sie auf jeden Fall weiterzuempfehlen ist. (Helene, Alina, Jessica)

Jour 3
Am dritten Tag der Straßburgreise war ein Euroquiz der Organisation Centre d’information sur les institutions européennes mit den Schüler*nnen und Lehrerinnen der Partnerschule geplant. Dieses Quiz hat zum Ziel, Europa zu erklären. Dort begrüßte uns Frau Nina Christensen, die unsere Gruppe leitete. Hauptsächlich wurde das Spiel auf Deutsch durchgeführt, doch auch Französisch, Englisch sowie Dänisch wurde gesprochen. Am Ende des Spiels setzte sich eine Gruppe mit zwei französischen Schüler*innen und drei Schüler*innen des BRGs mit ihrem umfangreichen Wissen durch und belegten damit den ersten Platz. Nach dem Vortrag und dem Spiel machten wir uns auf den Weg zum Parlament. (Ajla, Miriam, Elisa)

Der Besuch des Europaparlaments startete mit einer Sicherheitskontrolle wie am Flughafen. Nach einer kurzen Filmvorführung unter dem Slogan „In Vielfalt vereint“, wo die Wichtigkeit und Bedeutung der EU erklärt wurden, haben wir bei einem Vortrag im Besucherzentrum vom Arbeiten und Wirken des Europapalaments erfahren. Danach bekamen wir die Gelegenheit, eine echte Plenarsitzung mitzuerleben. Das war tatsächlich das Highlight unserer Exkursion. In der Plenarsitzung wurde gerade besprochen, wie die EU die Ukraine beim Verkauf ihres Getreides unterstützen soll.
Es war sehr spannend, die Stimmung bei so einer Sitzung zu erleben, und wir waren sehr beeindruckt von der Simultanübersetzung der Reden. (Leonid, Tobias M., Tobias W.)

Jour 4
Am Donnerstag, den 11. Mai sind wir von Straßburg wieder zurück nach Linz gefahren. Wir waren alle schon sehr müde von der Reise und freuten uns schon auf den kurzen Stopp in Frankfurt, wo wir eine kleine Mittagspause einlegten. (David, Jakob, Lorenz)

Insgesamt war unsere Schulreise nach Straßburg ein unvergessliches Erlebnis. Wir haben nicht nur die Schüler*innen und Lehrerinnen unserer Partnerschule kennengelernt, sondern auch die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten der Stadt erkundet und eine kulturelle Verbindung zwischen unseren beiden Ländern geschaffen. (Paul, Julian, Manuel)

 

Fotocredit: © by BRG Steyr Michaelerplatz

1B: Besuch am Biobauernhof Mörwald

1B: Besuch am Biobauernhof Mörwald

Am Mittwoch, den 17.04.2024 besuchte die 1B den Biobauernhof Mörwald in Garsten unter dem Motto "Leben und Wirtschaften zur nachhaltigen Ernährung".  Neben einem Pferd und einem Esel wurden Kühe, Schweine, Puten, Schafe, Wachteln, Hühner, Kaninchen und Babykatzen...

„Inoffizieller“ Bezirksmeistertitel für das BRG Steyr

„Inoffizieller“ Bezirksmeistertitel für das BRG Steyr

Am 18. April 2024 bestritten insgesamt sieben Teams die Schülerliga Bezirksmeisterschaft in Steyr. Neben dem BRG Steyr und der MS Rudigier, welche jeweils zwei Mannschaften stellten, waren auch das BG Werndlpark, die MS Promenade und die SMS Steyr vertreten. Den Sieg...

Schule macht Kunst

Schule macht Kunst

Erstmals gibt es eine gemeinsame Ausstellung der beiden Gymnasien. Zum Titel „Kunst macht Schule - Schule macht Kunst“ präsentieren talentierte Schüler*innen Bilder, Fotos, Skulpturen und Mode. Am Fr. 12. April fand die Vernissage im "Kunstraum 27" in der...

3DM: Vorlesetag in der Steyrdorfschule

3DM: Vorlesetag in der Steyrdorfschule

Lesen kann man überall. Vorlesen auch. Dieses Motto des Österreichischen Vorlesetages setzten die Schüler*innen der 3DM am 21.03.2024 in die Tat um und besuchten die Steyrdorfschule. Dort warteten schon viele Volksschüler*innen auf sie: „Der Regenbogenfisch“, „Der...

Schulschach Landesmeister*innenschaft 2024

Schulschach Landesmeister*innenschaft 2024

Am Mittwoch, den 10. April 2024 fand im Neuen Rathaus in Linz die 44. Landesmeister*innenschaft im Schulschach statt. Das BRG Steyr Michaelerplatz nahm mit insgesamt zwei Teams daran teil: ein Team im Oberstufenbewerb und eines im Unterstufenbewerb. Im...

Biber der Informatik: Preisverleihung in Wien

Biber der Informatik: Preisverleihung in Wien

Der letzte Biber der Informatik im Herbst 2023 verzeichnete 57.971 Teilnehmende aus 390 Schulen in Österreich. Weltweit wurde ein neuer Rekord von mehr als 3 Mio. Teilnehmenden verzeichnet. Die Besten aus ganz Österreich wurden nach Wien in den Kuppelsaal der TU Wien...

Wintersportwoche 3A, 3B

Wintersportwoche 3A, 3B

Vom 10. bis 15. März 2024 verbrachten die 3A und 3B unter der Leitung von Prof. Falkensteiner die Wintersportwoche in Eben im Pongau. Begleitet wurden sie von Prof. Haas, Prof. Haberl und Prof. Weiss. Trotz der warmen Temperaturen waren die Schneebedingungen...

TOP Leistungen bei der Mathematik-Olympiade 2024

TOP Leistungen bei der Mathematik-Olympiade 2024

Bei den Aufgaben der Mathematik-Olympiade geht es um logisches Denken, spielerischen Zugang und kreative Problemlösungen abseits des Schulstoffs. Auch in diesem Schuljahr durften wir uns wieder über großartige Leistungen unserer Olympionik*innen freuen. Von 20. bis...